Bündnis für die letzte Meile

Titelthema Privatbahn Magazin

November 2014

Bis zum Jahr 2030 wird Prognosen zufolge das Güterverkehrsaufkommen gemessen in Tonnen-Kilometern innerhalb Deutschlands gegenüber dem Jahr 2010 um 38 Prozent wachsen. Dabei wird für die Bahn mit 43 Prozent der größte Zuwachs prognostiziert. Dieses hohe Potenzial wird jedoch nur realisiert werden können, wenn auch zukünftig ein leistungsfähiger und effizienter Güterverkehr gewährleistet bleibt. Unabdingbar ist daher eine gute Schieneninfrastruktur, die kontinuierlich verbessert und ausgebaut werden muss. Dabei ist auf den Gleisanschluss – die erste beziehungsweise letzte Meile im Schienengüterverkehr – ein besonderes Augenmerk zu richten.

 

Lesen Sie die weitere Informationen zur ERFA Gleisanschluss im Titelthema des Privatbahn-Magazines.